Navigation
Malteser im Kreis Esslingen

Schurwälder Stoppelcross 2019

08.09.2019

Am Samstag bezogen wir Malteser bei Sonnenschein und leichtem Wind unsere Posten in Lichtenwald.
Wir waren mit mehreren Teams auf der Strecke, einem Erstversorgungszelt und Rettungsfahrzeugen vor Ort, um die Versorgung von Bikern, Teams und Besuchern optimal gewährleisten zu können.

Allerdings begegnete uns am Sonntag der Niederschlag nicht wie am Samstag in Form von aufgewirbeltem Staub, sondern vielmehr als sehr ergiebigem Dauerregen begleitet von einer Kälte.
Die Wetterverhältnisse sorgten beim Veranstalter für größere Änderungen im Rennplan. Doch auch solche Planänderungen lässt uns Plochinger Malteser nicht aus der Ruhe bringen und so betreuten wir auch an diesem Tag erfolgreich die Veranstaltung.
Während die kleinsten Fahrer im nassen Schlamm stecken blieben, flog die Erde bei den Älteren nur so durch die Gegend. Das nasse Wetter verschonte auch uns Malteser nicht. Am Ende der Veranstaltung war bei allen Einsatzkräften die schützende Kleidung mit Schlammspritzern überzogen. Kleiner Trost für unsere Helfer war das beheizte trockene Sanitätszelt.

Mit dem Abbauen und Verstauen unserer Ausrüstung am Sonntagabend geht so für die ehrenamtliche Helfer der Plochinger Malteser ein ereignisreicher und spannender Sanitätsdienst mit zahlreichen Hilfeleistungen zu Ende.

Weitere Informationen